SSL Zertifikat melden

Haben Sie ein SSL oder ein EV SSL Zertifikat auf einer Homepage entdeckt, das ungültig ist? Hier können Sie es melden. QuoVadis wird die Meldung überprüfen und der Regelung entsprechend reagieren.

QuoVadis muss ein ausgestelltes SSL Zertifikat aufgrund bestimmter Ereignisse für ungültig erklären. Gründe für eine Ungültigerklärung sind:

  • Der Zertifikatsinhaber beantragt die Ungültigerklärung des SSL Zertifikates
  • Der Zertifikatsinhaber meldet dass der originale SSL Certificate Signing Request (CSR) nicht autorisiert wurde und auch nachträglich keine Autorisation erhält. 
  • QuoVadis hat Beweise, dass der Private Schlüssel des Zertifikatsinhabers (anhand des öffentlichen Schlüssels im SSL Zertifikat) kompromittiert wurde oder dass das SSL Zertifikat in einer anderen Weise missbraucht wurde. 
  • QuoVadis erhält Hinweise oder stellt fest, dass ein Zertifikatsinhaber gegen die Nutzungsbestimmungen verstösst. 
  • QuoVadis erhält Hinweise oder stellt fest, dass ein Gericht oder ein Richter dem Zertifikatsinhaber das Recht zur Nutzung des im SSL Zertifikat gelisteten Domänennamen entzogen hat oder dass der Zertifikatsinhaber den Domänennamen nicht erneuert hat. 
  • QuoVadis erhält Hinweise oder stellt fest, dass ein oder mehrere Werte im Zertifikat nicht mehr der Wahrheit entsprechen. 
  • QuoVadis stellt nach eigenem Ermessen fest, dass das SSL Zertifikat nicht gemäss den Richtlinien ausgestellt wurde. 
  • QuoVadis stellt fest, dass die Angaben im SSL Zertifikat nicht korrekt sind.

Die Ungültigerklärung kann seitens Antragssteller oder QuoVadis ausgelöst werden. QuoVadis muss einen stichhaltigen Beweis haben, dass das SSL Zertifikat unsachgemäss genutzt wurde.

* Adresse der Webseite
* Name
* Telefonnummer
* E-Mail Adresse
Problembeschreibung