DigiCert QuoVadis

News/Events

QuoVadis SuisseID: schweizweit standardisiert – weltweit einsetzbar – für Personen und Unternehmen.
4 May 2010

QuoVadis setzt in enger Partnerschaft mit Trüb AG voll auf die SuisseID.

„Durch das starke Wachstum im online Business, speziell im Bereich e-Invoicing und e-Contracting sehen wir eine starke Nachfrage nach elektronischen Zertifikaten. Immer wichtiger wird der Einsatz von persönlichen Zertifikaten, vor allem hinsichtlich einer starken Benutzer-Authentisierung und Secure E-Mail Anwendungen“, betont Carl Rosenast, CEO von QuoVadis.

QuoVadis setzt deshalb bei den persönlichen Zertifikaten voll auf die neue SuisseID, welche offiziell am 1. Mai 2010 von SECO lanciert wird. Dabei handelt es sich um einen ersten sicheren Identitätsnachweis in Form einer Chipkarte oder einem USB-Stick mit einem qualifizierten Signaturzertifikat und einem standardisierten Authentifizierungszertifikat. Mit der SuisseID können Privatpersonen und Firmen ihre Geschäfte künftig zeitunabhängig und sicher über das Internet abschliessen. Zudem kann die SuisseID auch von Bürgern zur Erledigung von Amtswegen bzw. zur sicheren Online-Kommunikation mit der öffentlichen Verwaltung verwendet werden.

Um den Einstieg in die SuisseID-Welt möglichst einfach zu gestalten, setzen QuoVadis und Trüb auf einen eigens für die Registrierung geschaffenen Webshop sowie auf die Zusammenarbeit mit Gemeinden, Stadtverwaltungen und den mobilezone Shops. „Der Registrierungsprozess für die SuisseID ist denkbar einfach. Nach Eingabe aller relevanten Daten in ein Online-Formular auf unserer Website geht man zur Bestätigung der Identität mit dem Formularausdruck entweder auf die Gemeinde oder einen der 140 mobilezone Shops. Zusätzlich stehen wir im Gespräch mit der SBB. Ziel ist es, sodass auch an SBB Change- oder Western Union-Schalter die Identität geprüft werden kann.“, erklärt Carl Rosenast.

Die SuisseID kostet bei QuoVadis als Standardpaket 164 Franken. „Da der Bund in diesem Jahr 65 Franken übernimmt und die SuisseID drei Jahre gültig ist, fallen nur Kosten von 33 Franken pro Jahr an“, sagt Carl Rosenast.

Für Unternehmen bietet die subventionierte SuisseID-Einführung zudem den Vorteil, kostengünstig die sichere Zwei-Weg-Authentifikation einzuführen. Zusätzlich können auf der Karte auf einfache Weise weitere Zertifikate gespeichert werden, die von den Mitarbeitern für das Signieren und Verschlüsseln von Unternehmensdokumenten verwendet werden können. In enger Zusammenarbeit mit dem renommierten Herausgeber von Ausweisdokumenten, Bank- und Kundenkarten, der Firma Trüb AG in Aarau, kann die SuisseID Smartcard zudem auch mit RFID-Technologie ausgestattet und als Sichtausweis konzipiert werden. Trüb integriert die SuisseID in bestehende Karten- und Mitarbeiterausweislösungen und betreibt die IT-Infrastruktur für die Identifizierungs- und Funktionsnachweise der SuisseID.

QuoVadis SuisseID Webshop: www.SuisseID-Shop.ch
Trüb AG: www.trueb.ch