DigiCert QuoVadis

News/Events

Erhöhung Zertifikatssicherheit durch strengere Validierung: Email Control Validation (ECV) tritt ab 25. November 2019 in Kraft
15 Nov 2019

Das CA/Browser-Forum – ein Industriegremium aus Zertifizierungsstellen (CA’s) und Webbrowsern mit dem Ziel, Standards zur Kommunikationssicherheit im Internet zu etablieren – verlangt eine strikte Umsetzung der Anforderungen zur Validierung von in Zertifikaten eingetragenen E-Mail-Adressen. Die bisher gängige Delegation der Validierung an Dritte wird nicht mehr toleriert - die Validierung muss von der ausstellenden Certificate Authority lückenlos und selbstständig durchgeführt werden.

Ab dem 25. November 2019 können neu auszustellende Zertifikate, welche eine E-Mail-Adresse enthalten (insbesondere S/MIME Secure E-Mail Zertifikate) erst dann ausgestellt werden, nachdem entweder die Domain oder die E-Mail-Adresse korrekt validiert worden sind. Diese neue Regelung gilt weltweit und für alle Certification Authorities.

QuoVadis als Mitglied des CA/Browser-Forum unterstützt diese Massnahme, da sie die Qualität und Sicherheit des Zertifikats und damit für die Internetbenutzerinnern erhöht.

Diese neue Regelung betrifft nur neu auszustellende Zertifkate ab dem 25.11.2019 und hat auf Ihre aktuellen Zertifikate keinen Einfluss. Wir empfehlen Ihnen allerdings schon heute, die geforderte Validierung der Domain(s) durchzuführen, um bei künftigen Neuausstellungen von Zertifikaten eine möglichst unterbruchsfreie und reibungslose Erneuerung zu gewährleisten.

Unser Validierungsteam berät und unterstützt Sie gerne bei der Umsetzung dieser neuen Richtlinie:
T +41 71 228 98 00 oder E-Mail register.ch@quovadisglobal.com